Ausflugsziele rund um den Plauer See

Vom Plauer See bis zur Müritz die Region entdecken

Entdecken Sie die Müritzregion. Neben dem vielen Wasser und der Natur gibt viele Ausflugsziele zum Anschauen, zum Bestaunen und zum Mitmachen.

romantik-in-mv

Natürlich romantisch

Ein Urlaub am Plauer See heißt auch Romantik in Reinkultur. Ob Sonnenuntergänge am Plauer See, Händchenhaltend durch Mohnblumenfelder rennend, Picknick auf einem Angelkahn, Liebesbriefe als Flaschenpost verschicken, Arm in Arm über das Kopfsteinpflaster schlendern oder Sternschnuppen zählen, hier reiht sich für ein verliebtes Paar ein romantisches Highlight ans andere. 

Apropos Sternegucken, der Naturpark Nossentiner/Schwinzerheide am Nordufer des Plauer Sees wird als erster Sternenpark in Norddeutschland ausgezeichnet. Nirgendwo anders ist die Lichtverschmutzung geringer und die Nächte dunkler. Die Milchstraße, den Orionnebel und entfernte Planeten kann man bei wolkenlosem Himmel deutlich sehen.

Unsere Hotels liegen ideal für Radouren inmitten der schönen Mecklenburger Seen direkt am Radrundweg um den Plauer See.

Ausflüge mit dem Fahrrad

Unsere Hotels liegen ideal für Radouren inmitten der schönen Mecklenburger Seen direkt am Radrundweg um den Plauer See. Gernen können Sie sich gute Fahrräder bei in unseren Häusern ausleihen oder Ihre eigenen Räder sicher in unseren abschließbaren Fahrradkellern unterstellen.

Familie auf Draisinentour in der Natur

Draisinentour

Die lustige Draisinentour ist ideal für Ihren Firmenausflug geeignet. Die Strecke zwischen Karow und Goldberg und weiter bis nach Borkow (25 km) führt durch die einmalige Natur der Nossentiner-Schwinzer Heide, vorbei an Seen und Wäldern. Gern organisieren wir für ein Picknick zur Stärkung.

Preis pro Draisine mit 2-4 Personen: Tagesfahrt 49 EUR | Halbtagesfahrt 35 EUR

Entdecken Sie Mecklenburg vom Kremser oder Achenbacher Jagdwagen aus.

Kremserfahrten

Ob Fahrten mit Pferd und Wagen durch die Retzower Heide oder lieber als Stadtrundfahrt durch Plau am See. Entdecken Sie Mecklenburg vom Kremser aus. Gerne holt unser Kutscher Sie direkt vorm Hotel ab (+30 EUR Anfahrt).

bis 18 Personen | 150 EUR für 2 Stunden | 180 EUR für 3 Stunden

Der recht lange und abwechslungsreiche Seilparcours im Plauer Kletterpark führt Sie in luftiger Höhe durch lebende Bäume.

Plauer Kletterpark

Der Plauer Kletterpark ist ein Abenteuerwald der besonderen Art. Der recht lange und abwechslungsreiche Seilparcours führt Sie in luftiger Höhe durch lebende Bäume. Hier können Sie Ihre Kletterkünste erproben, Ihre Ausdauer und Beweglichkeit trainieren und Stress abbauen Der Kletterpark ist genau das Richtige für alle jung gebliebene, die mal etwas höher hinaus wollen. Es warten auf Sie neue Aussichten, überraschende und reizvolle Aufgaben und natürlich jede Menge Spaß.

plauer-rundbus

Hop on - Hop Off - Rundbus Plauer See

Mit dem großen roten Rundbus haben Fahrgäste die Möglichkeit, die Umgebung rund um den Plauer See entlang der 21 Haltestellen zu erleben oder über den bereit gestellten Audio-Guide interessante Details über die Region zu erfahren. Unterwegs können Gäste an verschiedenen Haltepunkten aus- bzw. zusteigen. Für Gäste des Seehotel Plau befindet sich die nächste Haltestelle in der Seeluster Bucht in etwa 300 m Entfernung zum Hotel.

♥ Gäste des Seehotel Plau am See können unter Vorlage Ihrer Kurkarte den Rundbus vollkommen kostenfrei nutzen.♥

moorochse

Aussichtsturm Moorochse

Ein Aussichtspunkt zwischen Campingplatz und Karower Kreuzung im Naturschutzgebiet „Nordufer Plauer See“. „Moorochse“ ist die volkstümliche Bezeichnung für die Große Rohrdommel, deren Männchen im Frühjahr einen dumpfen Ruf aus dem Röhricht ertönen lassen. Dies hört sich wie das Brüllen eines Ochsen an. Vom Turm lohnt sich ganz besonders ein Blick auf die ehemaligen Torfstiche und die Kormorankolonie, deren Bestand  auf über 400 Brutpaare anwuchs. Um den Nachwuchs und damit den Eintrag an Nährstoffen durch Kot zu minimieren, wird jährlich in die Kolonie eingegriffen und die Gelege werden mit Gipseiern ausgetauscht.

karower-meiler

Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler

Zentrale Anlaufstelle für Naturliebhaber und Gäste des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide ist das Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler am Nordufer des Plauer Sees. Neben einer ständigen Ausstellung zur Entwicklung dieser Kulturlandschaft seit der letzten Kaltzeit, werden jährlich fünf bis sechs Sonderausstellungen von Künstlern und Fotografen zu Themen von Natur und Landschaft gezeigt.

feldsteinscheune-bollewick

Lehm- und Backsteinstraße

Eine leicht hügelige, wunderschöne Endmoränen-Landschaft, mit farbenprächtigen Wiesen, bunten Feldern, ruhigen Wäldern und vielen kleinen und größeren Seen – dieses Naturparadies erwartet Sie auf dem Rundweg zwischen Plau am See und Lübz. Der Luftkurort und die Brauereistadt bieten vielfältige Einblicke in die Vergangenheit und Gegenwart Mecklenburgs. Zahlreiche kulturhistorische Objekte aus der Lehm- und Backsteinzeit laden entlang des Weges zum Besichtigen und Verweilen ein.

affenwald-plauer-see

Affenwald

Am Nordufer des Plauer See zwischen Alt-Schwerin und Malchow liegt der Affenwald. Besuchen Sie eine Großfamilie Berberaffen. In einem 3,5 Hektar großen Naturgehege werden Sie durch den direkten Kontakt zu diesem sympathisch-frechen Affenvölkchen sicher interessante und lustige Begegnungen haben.

baerenwald-mueritz

Bärenwald Müritz

Entdecken Sie die Wildnis der Bären in Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum. Am Südufer des Plauer See in Bad Stuer liegt der Bärenwald. Hier leben in einem naturbelassenen Wald Braunbären, die aus nicht artgemäßer Haltung gerettet wurden. Die Bären finden hier einen Lebensraum, der ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht: eine abwechslungsreiche Landschaft mit Mischwald, Wiesenflächen, Waldlichtungen und einem natürlichen Wasserlauf. Dies sind optimale Voraussetzungen für Braunbären, um ihr natürliches Verhalten wiederzuentdecken und auszuleben.

wildpark-mv

Wildpark MV

Im Wildpark-MV südlich von Güstrow entdecken Sie Wölfe, Bären, Luchse, Eulen und viele andere einheimische Tiere – fast wie in freier Wildbahn. Im Reich der Fische können Sie trockenen Fußes einen Fluss durchwandern. Abenteuerliche Wege führen über Kletterpfade und Brücken, durch Höhlen, Wurzeltunnel und Moore. Besondere Tier- und Spielerlebnisse bieten der Streichelzoo, abenteuerliche Spielplätze und teils begehbare Gehege. Tierisch nahe Begegnungen sind hier garantiert.

sommerrodelbahn-malchow

Sommerrodelbahn

Am Nordufer des Plauer See zwischen Alt-Schwerin und Malchow finden Sie die Sommerrodelbahn mit einer Gesamtlänge von 800 m. Der Rodelspot hat 7 Steilkurven und 6 Schikanen. Der Höhenunterschied beträgt 30 Meter. Dieser wird mit einem Schlepplift überwunden, so dass keiner Bergsteigen muss. Das Rodeltempo ist mittels Bremshebel steuerbar und es stehen Ihnen 44 Rodel für Einzel- oder Doppelfahrten zur Verfügung.

plau-am-see-hubbruecke

Plauer Stadtbahn - Tschutschu-Bahn

Die Plauer Tschutschu-Bahn bietet in der Saison Stadtrundfahrten mit Erläuterung bis in die Ortsteile Quetzin und Seelust.

Gäste aus dem Seehotel Plau am See können 4 x täglich direkt vor dem Hotel zusteigen. Die genauen Abfahrtszeiten erfahren Sie an der Rezeption. 

deutsche-alleenstraße

Deutsche-Alleenstraße

Von der Ostsee bis zum Bodensee reicht die Deutsche Alleenstraße und durchquert dabei neun Bundesländer – von Rügen in Mecklenburg-Vorpommern bis Reichenau in Baden-Württemberg. Die mit ca. 2500 km längste Ferienstraße Deutschlands ist ein Tipp für alle Autofahrer, die sich die Zeit gönnen, ihren Wagen und vor allem Straße und Landschaft zu genießen. In Mecklenburg führt die Strecke von Rügen bis Rheinsberg durch die Mecklenburgische Schweiz und Seenplatte über herrliche Straßen. Hier ist der Weg das Ziel!

schwimmbaeder-plau

Spaß- und Hallenbäder rund um Plau am See

Unser See liegt direkt vor der Tür, aber nicht immer ist das richtige Wetter für einen Sprung ins kühle Nass. Rund um Plau am See liegen drei Spaß- und Erlebnisbäder für die ganze Familie. In Röbel erwartet Sie in der Müritz-Therme jede Welle Spaß, tauchen Sie in Wasserwelten im Spa Fleesensee oder Sie entdecken die Sonneninsel in der Oase Güstrow. Durch Klicken auf die Links erfahren Sie mehr zu Öffnungszeiten und Preisen. 

golf-tennis-plau

Golf, Tennis und Squash

Im Land Fleesensee in Göhren-Lebbin bietet Ihnen der Golfclub 3 x 18-Loch und 2 x 9-Loch Golfplätze an. Darüber hinaus gibt es dort 4 Hallentennisplätze, 7 Außentennisplätze sowie 2 Squashplätze. Gäste des Seehotel Plau am See erhalten 10 % Ermäßigung auf die Greenfee.

leuchtturm-paul

Die Stadt der drei Türme

Plau am See ist die Stadt der drei Türme. Und das schönste ist, alle drei kann man besteigen und die Aussicht auf den Luftkurort genießen. Der höchste Turm ist der Kirchturm von St. Marien von dem man aus etwas 30 m Höhe seine Blicke schweifen lassen kann. Der zweite Turm ist der Plauer Burgturm. Mit einer intakten Turmuhr aus dem Jahre 1581 und einem 11 Meter tiefen Verlies bietet er ein sehenswertes Erlebnis. Und last but not least, Leuchtturm Paul am Plauer See. Er hat zwar nur eine Höhe von knapp 14 Metern, aber der Rundumblick auf den Plauer See und Hafen ist umwerfend.

feldsteinscheune-bollewick

Feldsteinscheune Bollewick

Die Scheune Bollewick von 1881, Wahrzeichen der Gemeinde, ist mit 125 x 34 Metern Grundfläche die größte Feldsteinscheune Deutschlands. Bis 1991 wurde sie landwirtschaftlich genutzt, dann als Veranstaltungszentrum mit Hotel und Ladenzeilen umgebaut. Wo einst Hunderte von Kühen standen und Bauern in kleinen Wohnungen hausten, sind heute Läden und Werkstätten zu finden, die sich zum Teil mit altem (Kunst-)Handwerk beschäftigen und verschiedenste Geschmäcker und Geldbörsen bedienen.

wangeliner-krautergarten

Wangeliner Garten - größter Kräutergarten Mecklenburgs

Im größten Kräutergarten Mecklenburgs, dem Wangeliner Garten, kann man die blühende Pracht von über 900 Pflanzenarten in verschiedenen Abteilungen durchlaufen.  Die Gäste können unter anderem durch den Bauerngarten, Naturgarten mit Streuobstwiese, Zaubergarten mit historisch bedeutsamen Wundermittel-Pflanzen, Schmetterlingsgarten oder das Capitulare de villis wandeln. Besonderen Spaß, nicht nur für Kinder, bietet das Versteckspiel in den Irrgängen des Weidenlabyrinths und dem Maulwurfshügel.

mueritz-nationalpark

Müritz-Nationalpark

Im Müritz-Nationalpark darf sich die Natur nach ihren eigenen Regeln entwickeln. Wälder, Seen und Moore bilden eine atemberaubende Kulisse. Was Sie als Besucher heute sehen und erleben, ist eine Momentaufnahme. Natur ist im steten Wandel und täglich gibt es etwas Neues zu entdecken. Der Der insgesamt 322 km² große Nationalpark umfasst vor allem das östliche Hinterland der Müritz zwischen Waren an der Müritz, Wesenberg und Neustrelitz.

wisentgehege

Wisentgehege Damerow

Seit 1957 sind auf der Halbinsel im Kölpinsee zwischen Jabel und Waren Wisente zu Hause. Dieses Gehege wurde aufgebaut, um eine Genreserve für die dramatisch dezimierten Wisentbestände zu erhalten. Seitdem konnten sich die Bestände wieder erholen. In Damerow sind drei Herden zu Hause. Etwa 10 Jungtiere erblicken hier jährlich das Licht der Welt. In den Besuchern zugänglichen Schaugehegen sind einige Gruppen dieser Wildrinder in naturgemäßer Umgebung zu beobachten. Eine weitere Attraktion ist das Rotwildgatter mit dem Hirsch "Heinrich".

© 2018 - Falk Seehotels

Empfehlen Sie uns:  facebook

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.