Falk Seehotels - Familientradition

Wir freuen uns auf Sie

1977 - Der Anfang

Bei einem Tagesausflug die Baustelle zufällig entdeckt, spontan beim Ingenieurhochbau Berlin beworben, trotz aller Umstände genommen und so schnell wie möglich angefangen... So begann Brigitte und Rolf Falks beruflicher Werdegang hier in Plau am See 1977 im Ferienheim des Ingenieurhochbau Berlin als Direktorenehepaar.
Bis 1989 wohnten hauptsächlich die Feriengäste des IHB bei uns.

1989 - Die Wende

Mit der Wende und der Wiedervereinigung stellte sich die Frage, wie es jetzt weiter geht – gehen oder bleiben? Da hier in diesem Hotel unser ganzes Herzblut steckt, gab es nur die Entscheidung: bleiben!

Durch aufwendige Renovierungsmaßnahmen und hohe Investitionen musste unser Hotel auf den neusten Stand gebracht, neue Konzepte entworfen und neue Zielgruppen akquiriert werden.
Nach allen Umbaumaßnahmen der vergangenen Jahre bieten wir unseren Gästen 34 komfortable Doppelzimmer, 4 Appartements, 6 Doppelzimmer Komfort, 7 Ferienhäuser, unser Restaurant Seeblick mit Wintergarten, die Bar Plötzenkrug sowie 3 Tagungsräume, ein Kinderspielzimmer, einen Fitnessraum, ein Lesezimmer mit Bibliothek, eine Wellnessinsel mit finnischer Sauna und Dampfdusche und den verschiedensten Beautyprogrammen für Sie und Ihn!

Seit je her arbeiten wir nach unserem Motto „... aus Gästen Freunde machen.“

1990 - Die Individualgäste

Ab 1990 arbeiteten wir mit der Allianz eng zusammen und legten den Schwerpunkt auf Tagungen, aber immer mehr Individualgäste und Gruppenreisen entdeckten die erstklassige Lage, so dass wir ein breit gefächertes Angebot für Feriengäste, Kurzurlauber, Tagungsgäste, Wochenendausflügler zugeschnitten haben.

1993 - Das Seeschlösschen

1992 wurde das Seehotel durch uns gekauft, 1993 kam die Dependance Seeschlösschen, bis dato das ehemaliges FDGB Ferienheim „Waldheim“ dazu, dass aufwendig rekonstruiert und renoviert wurde, so dass heute dort 3 Seminarräume und 8 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer, zum Teil mit Seeblick unseren Gästen zur Verfügung stehen und unser Angebot komplettieren.

1994 - Die Stuersche Hintermühle

Die gute wirtschaftliche Situation und der geschäftliche Erfolg in den 90ziger Jahren erlaubten es uns, weiter zu investieren. Seit 1994 haben wir das ehemalige Ferienheim des Kohlehandels Neubrandenburg am Südende des Plauer Sees als Hotel Stuersche Hintermühle gepachtet.

1996 - Der Lenzer Krug

Während eines Spazierganges sehen wir die verfallene Ruine einer ehemaligen Raststätte am Westufer des Plauer Sees am Lenz und entschließen uns, dort ein Kleinod für Wasserwanderer und Radfahrer zu errichten. So kommt nach rekordverdächtig kurzer Bauzeit 1996 unsere Perle, die Pension und Schänke Lenzer Krug dazu. Dort bieten wir unseren Gästen 10 komfortabel eingerichtete Doppelzimmer und ein maritimes Restaurant mit regionalen Fisch- und Wildspezialitäten.

2004 - Die 2. Generation

Seit 2004 arbeiten unsere Tochter Birgit und Ihr Ehemann Thorsten nach Aufenthalten in der Schweiz und Abschluss der Hotelfachschule in Heidelberg in unserem Unternehmen mit. 2007 kam Felix R. R. zur Welt und bereichert seitdem mit seiner fröhlichen lockeren Art sowohl Gäste als auch Mitarbeiter.

2010 - Die Unternehmensnachfolge

Im Jahre 2010 wird die Unternehmensnachfolge vollzogen und Birgit und Thorsten leiten nun selbstständig das Unternehmen und wir stehen als Ratgeber und Babysitter für den ersten Enkel Felix R.R., geboren im Oktober 2007, an ihrer Seite.

2012 - Die Renovierung des Seehotel Plau am See

Anfang 2012 wird das Seehotel Plau am See aufwendig renoviert. Ein neuer Eingangsbereich mit Rezeption, ein neuer Wintergarten und eine komplette Sanierung und Renovierung des Bettentraktes mit einem neuen Rohrleitungssystem für Elektro, Wasser und Heizung, mit neuer Fassade mit Vollwärmeschutz, einem neuen Dach, neuen Balkonen und Fenstern und renovierten Zimmern mit neuen Bädern bringen das Seehotel sowohl optisch als auch technisch wieder auf die Höhe der Zeit.

Im Frühjahr 2013 wurden das Restaurant und die Bar, die Küche und der Wellnessbereich einer Generalüberholung unterzogen. Neues Design und neue Technik machen das Erlebnis für die Gäste intensiver und das Arbeiten für die Mitarbeiter wirtschaftlicher und effektiver. Die Falk Seehotels gelten auf Grund ihrer hervorragenden Rundum-Sorglos-Dienstleistung und der beständig sehr guten Küchenqualität als eine der besten Hotel-Adressen in Mecklenburg.

2016- Die Familie wächst

Im März 2016 erblickt der zweite Enkel Vincent M.H.G. das Licht der Welt und sorgt für viel Freude und Glück.

2017- 40 Jahre Seehotel

Im Jahr 2017 feiern wir 40jähriges Bestehen. Eine Chronik der Ereignisse von 1977 bis 2017 finden Sie hier als PDF.

Ihre Familie Brigitte und Rolf sowie Birgit, Thorsten und Felix Falk
Ihre Familie Brigitte und Rolf sowie Birgit, Thorsten, Felix und Vincent Falk

Heute

Wir sind stets um das Wohl unserer Gäste bemüht, getreu unserem Motto „... aus Gästen Freunde machen.“ Und so hoffen wir, dass auch Sie zu Freunden der Falk Seehotels werden. Gerne stehen wir Ihnen und auch unsere Mitarbeiter, ohne deren tatkräftige Unterstützung unser Erfolg nicht möglich wäre, für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.