Service Aktuelles - Falk Seehotels

Falk Seehotels gewinnen den 2. Platz beim ADAC Tourismuspreis 2014

Zweiter Platz für das Falk Kulinarium

Auf der Reisemesse in Hamburg verlieh der ADAC den diesjährigen Tourismuspreis für Mecklenburg-Vorpommern. Überall im Land machen sich pfiffige, engagierte und mutige Menschen Gedanken darüber, wie sie die schönste Zeit des Jahres für ihre Gäste noch abwechslungsreicher gestalten können. Der ADAC möchte die Tourismusmacher unterstützen, den regionalen Tourismus fördern und zeichnet die besten Projekte aus.

Ausgezeichnet werden Leistungen oder Produkte, die durch ein Alleinstellungsmerkmal hervorstechen und sich in Qualität, Service- und Gästeorientierung, Kreativität oder Originalität von Mitbewerbern abheben. Gesucht werden vorbildliche, zukunftsweisende Beiträge, die durch Innovation und Nachhaltigkeit den touristischen Markt maßgeblich mitgestalten und Vorbilder für andere Tourismusakteure sein können. Eine unabhängige zehnköpfige Jury aus Experten der Tourismuswirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und des ADAC haben die Bewerbungen auf Herz und Nieren geprüft. „Über 40 Bewerbungen sind bei uns eingegangen. Jede Bewerbung wurde dann mittels eines strengen Kriterienkatalogs geprüft. Letztlich erhielten zwölf Bewerber die Möglichkeit, ihr Projekt in einer Präsentation der Jury vorzustellen.“ erklärte Axel Schlemann, ADAC Vorstand für Reise und Touristik, die Entscheidungsfindung der Jury.

Und aus diesen 12 Bewerbern hat sich das Projekt Falk Kulinarium der Falk Seehotels auf den zweiten Platz für Mecklenburg-Vorpommern durchgesetzt. Der Tagesschausprecher Marc Bator führte die zahlreich geladenen Gäste aus Politik und Tourismuswirtschaft durch einen unterhaltsamen Abend. Nach Grußworten der Landtagspräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Sylvia Brettschneider und Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch nahm Thorsten Falk für die Falk Seehotels überglücklich die Auszeichnung entgegen.

Auf Falk Kulinarium veröffentlichen die drei Falk Seehotels Hotels rund um den Plauer See Rezepte der Gerichte, die in den Häusern für die Tageskarte, Menüs oder Veranstaltungen gekocht werden. Regionale sowie saisonale Besonderheiten und Produkte werden dabei in den Vordergrund gestellt. Dazu kommen Küchenexperimente, Wissenswertes zur Entstehungsgeschichte von Gerichten und Zutaten, Hinweise zu kulinarischen Veranstaltungen sowie eine Rubrik Küchenhumor. Thorsten Falk: "Das ist mein Baby und ich bin sehr stolz über die Anerkennung! Wir nutzen diese Seite um auf kulinarisch-charmante Art mit unseren Gästen ganzjährig in Kontakt zu bleiben und um Neukunden zu gewinnen. Und das Ganze funktioniert knapp ein Jahr nach dem Launch der Seite schon erfolgreicher, als wir es uns in unserer kühnsten Erwartungen vorstellen konnten." Und er ist froh über das Feedback: "Es ist ja häufig schwierig die eigenen Leistungen zu beurteilen und objektiv ohne die rosa Brille darauf zu schauen. Natürlich bekommen wir auch viel wertvolles, nettes und auch kritisches Feedback von unseren Lesern, aber dieser ohne Zweifel fachkundige Blick von außen und das Ergebnis ist für mich besonders wertvoll und wichtig. Es ist eine tolle Anerkennung der Arbeit und motiviert für die Zukunft."

Platz 1 ging nach Waren an der Müritz in Deutschlands erstes markenzertifiziertes Fahrrad-Komfort-Hotel „radlon“ und der 3. Platz ging auf die Insel Rügen in das Projekt Naturerbe Zentrum in Prora.

Weitere Informationen finden sie unter www.adactourismuspreis.de und unter www.falk-kulinarium.de.

Markus_Tiemann_-_Fotografie

Foto: Markus Tiemann-Fotografie

Logo_Tourismuspreise_2014_2MV

Falk Seehotels Hermann-Niemann-Str. 6 19395 Plau am See Freecall: 0800 - 840 840 8

Angebote für Kurz-Entschlossene

Zu unseren Last Minute-Angeboten

Touren für Motorrad- und Cabriofahrer

Unsere schönsten Touren für Bike und Cabrio

Touren für Fahrradfahrer

Unsere schönsten Fahrrad-Touren

Rezepte für Genießer

Unsere besten Koch-Rezepte

Ihr Urlaubsnetzwerk für M-V

www.m-vp.de